Lade Veranstaltungen

« Alle Events

Vortrag zu den Chancen einer reaktivierten Mainschleifenbahn

Donnerstag, 11. Oktober / 18:30

Wenn wieder Züge fahren: die Strecke Weißenhorn – Senden – Ulm ein Vorbild für die Mainschleife.

 

Donnerstag 11. Oktober 2018 um 18.30 Uhr im Volkacher Schelfenhaus, Großer Saal. Vortrag Bernd Jüstel, Weißenhorn. Anschließend Diskussion.

 

 

Die seit 2013 wieder belebte, direkte Bahnverbindung zwischen dem schwäbischen Weißenhorn und Ulm ist zum Vorzeigemodell für ganz Bayern geworden. Statt der vorhergesagten 1.800 Fahrgästen nutzen inzwischen schon über 2.000 jeden Tag den Zug. Das Projekt ist in vielerlei Hinsicht auch ein Vorbild für die Reaktivierung der Mainschleifenbahn.

 

Über die Chancen und Veränderungen, die die neue Bahn für die Region um Weißenhorn gebracht hat, wird am Donnerstag Bernhard Jüstel referieren. So ist dort die Nachfrage nach Wohn- und Gewerbeflächen gestiegen, aber auch das Mobilitätsverhalten hat sich verändert. Mit der Bahn haben auch andere Verkehrssysteme Einzug gehalten, so Rufbus, Carsharing und ein ausgebautes Radwegenetz mit attraktiven Stellplätzen.

 

Bernhard Jüstel ist Stadtrat in Weißenhorn und war einer der wichtigsten Initiatoren der Wiederaufnahme des Personenzugverkehrs.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, Eintritt ist frei, Saal ab 18.00 Uhr geöffnet.

 

Details

Datum:
Donnerstag, 11. Oktober
Zeit:
18:30 Uhr
Kategorie:

Veranstaltungsort

Schelfenhaus Volkach
Schelfenhaus Volkach, Schelfengasse 1, 97322 Volkach + Google Karte

Weitere Angaben

Sender
alle Sender

Alle Angaben ohne Gewähr.

Veranstaltung eintragen: Sie sind Veranstalter und Ihr Event fehlt hier? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit allen Details und wir tragen die Veranstaltung für Sie ein: info@funkhaus.com.

© mainfranken.com | Impressum | Datenschutz | Kontakt